Warnemünde : Strandkörbe müssen in den Winterquartieren bleiben

von 19. März 2020, 17:14 Uhr

svz+ Logo
Noch im Sommer begutachten Strandkorbverleiher Matthias Treichel (l.) und Klaus Möller die Möbel. Doch wegen der Corona-Krise dürfen derzeit keine Strandkörbe aufgestellt werden.
Noch im Sommer begutachten Strandkorbverleiher Matthias Treichel (l.) und Klaus Möller die Möbel. Doch wegen der Corona-Krise dürfen derzeit keine Strandkörbe aufgestellt werden.

Eigentlich sollte jetzt die Saison beginnen. Doch die Corona-Krise macht einen Strich durch die Rechnung.

Warnemünde | Jetzt haben es die Strandkorbbetreiber von Warnemünde schwarz auf weiß: Auch sie dürfen in diesen Tagen ihre Körbe nicht aus den Winterquartieren an den Warnemünder Strand holen. „Das haben wir von der Tourismuszentrale erfahren“, sagt Vermieter Philipp Saat. Er zeigt Verständnis dafür, auch, wenn es die Betreiber existenziell trifft. Denn mit den ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite