Warnemünde : Start der Kreuzfahrt-Saison verschoben

svz+ Logo
Die 'Boudicca' wird nicht zum ersten Mal in Warnemünde festmachen. Als erstes großes Passagierschiff sollte sie am 24. März die Warnow-Mündung anlaufen. Der Auftakt wird durch das Coronavirus verschoben.
Die "Boudicca" wird nicht zum ersten Mal in Warnemünde festmachen. Als erstes großes Passagierschiff sollte sie am 24. März die Warnow-Mündung anlaufen. Der Auftakt wird durch das Coronavirus verschoben.

Der Rotstift in Form des Coronavirus durchkreuzt derzeit viele Pläne: Der Anlauf der "Boudicca" am 24. März fällt aus.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
17. März 2020, 16:41 Uhr

Warnemünde | "Aufgrund der aktuellen Situation durch die Infektionskrankheit Covid-19 ist derzeit nicht klar, wann, ob und welche Kreuzfahrtanläufe in dieser Saison stattfinden können", vermeldet die Rostock Port GmbH...

aWdnüemnre | Aufgdun"r red aklentleu atSuoniit rchdu ide nrIkeeahtntnioksfik vCdi-9o1 tsi idrtzee htnic kr,la awnn, ob und lehwce rnlfuetfzäKuahera in reidse saioSn tsendttafin ,"nnkeön rvmeeedlt eid ktcoRso oPrt GHbm zertide fau heirr etisr.netIeetn eD"r gnelapet etsre naAluf dre insoaS ovn uBdc''oiac derwu nvo erd diereeRe Ferd nsleO eLsni abeagtg"s, teklrrä itinrashC d,trHa tireeL red oonteUmsmnin.mrknuetinaekh eDrsie awr ihiencltge rfü gtnesiaD gl.apnet moSti irscevehtb cshi rde tarSt der ustarsearfhoiznK ni sieemd Jarh nahc htnn.ei

cuhA dAia uhttcrinber eegnw noCrao die inaoSs

uAch ide ieReedre aidA regretia fua an:oCro "In dre annvnrgeege oWhce nhaeb wri ide nsioaeA-aeRsiisd eherdbengürov ibs gafnnA Ailpr 2002 tbn,rnuroec"eh heißt es von Setnie eds Unethesnnmer. ufA erd eeWbtesi tis rsaog von eitMt pilAr die eRde. lAle" ztedrei inddfttsentena Kethznarferu ewnred ksievseszu b"te,deen os red eSrphr.ce aLtu nlPa üdrew die retes eeiAnsr ni nnmeadüerW ma .2 aMi tim der "adiramA" adtef.intstn Ob dsa rcahetfu eenlthar nedwer n,nka sti hcno noe.ff

sl"A terebbegiAr gaetnr riw egroß grewtu"notrnaV

nI edn säehnntc gTnae erwedn hauc ide elztten raeenfthuKrz in gientgenee fäHne edne,etb um edn Gstneä sad etsugsAein dun eid kreRchük ni ihre mteHia zu emhlinö.recg rFü ide fciSfeh nwdreu feHän ,htlaseuwgä in ennde die tuiehzfaerrsnKer sib umz ctehänsn atRseresit bnblveieer ön.nenk aDs ovuiarsCrno lleest dei eeMcshnn dun edi iWsarthtcf drietze eitwltew vro regicweshi :efnbuAga "sE omtkm zu nvamises Enngirkhnäcuens ni edn nvo nus saenteurtgeen ädnrn,eL" gtas dre ahAdrcip-eerS dnu ben:ott ls"A bergbetAeri rteagn riw inee ßroeg rtVrountaewng eügenbger esrunne ntGesä und rmAteribhen.ne"

Ushprlrngüci raewn 062 unfelAä nlepgat

clUünisgrhrp aetsdnn 260 Alnufeä nvo 44 rceaifsrnthfzehufK fua mde a.nPl hesSc znesaireOen toeslnl hier rmeeierP im btssedaeO aneh:b ide "lbeyireCt "pA,ex s"atoC iFnns,osc"aa eni"rwNoga a,pEcs"e rwa"Nognie ,Jae"d Sky" Pss"ncire dun Sirpt"i of icov"sry.De nA 311 egnaT tätneh im llNaafmorl dei hKzcuffesfaeihrrt nde Hefna an der rnWwao nenafa.gule eeDis Zlha dwir sich uundfrag red llektneua Sniaotuti csrihe cnho emmeiinr.in

nteeriAb ma rlmnTeai heegn eeiwrt

eDi" nbteeAri am neneu inemarlT an edr ierP 8 nhege engaedg äßlmnpagi r"tei,ew ttneob a.dHtr saD rennhmteneU htlä am nulFsltieigttsgeerrmn .stef umZ gnhscrlirupü egpnateln fAnaul edr "CSM i"soPea am .2 aiM elsolt ireh die Fereauetfu .esin

zur Startseite