Warnemünde : Risse an Schutzwänden am Alten Strom werden beseitigt

svz+ Logo
Etwa 150 Meter der Stützwände am Alten Strom sind eingehaust. Es sollen Risse und Fehlstellen im Beton beseitigt werden.
Etwa 150 Meter der Stützwände am Alten Strom sind eingehaust. Es sollen Risse und Fehlstellen im Beton beseitigt werden.

Bis Ende Mai sollen die Bauarbeiten andauern. Während dieser Zeit ist die Straße nur eingeschränkt nutzbar.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
06. April 2020, 05:10 Uhr

Warnemünde | Als wäre sie die Oberbauleiterin hockt sich eine weiß-graue Möwe auf einen Pfahl am Alten Strom in Warnemünde. Streng blickt sie auf die auf etwa 150 Metern eingehauste Sturmflutschutzwand. Doch ihr Inte...

reenüamWdn | Asl ewär sie eid brOeeletaniiubr cktoh sich niee awß-eregui eMwö ufa ennie lfhPa am lAten Smrot in radnüeWenm. Srgten itbkcl ise afu eid auf atew 510 reMnet ehnategsieu hsfSutmzl.atcdwuurnt Dhoc rhi sesIertne sthrecli ncls.hel ennD urz itZe tmmko odrt dnemani o,erivb mde ise eni töchhsiFcrbne bjneaag k.entnö Bis dEen Mai neolls sReis ndu nlehFeltsel na dem kewraBu sgtbrusaeees rn.deew

hcSzhtuctcish llso atGffiir wrebanhe

Areeumßd rdiw tual rdSietpathresnc nKesitr aaKna nie eesun telehysOeccmthsfnrzäbus .faguchaetrb Es lols geeng etelozeilnp ihereiSecrmen f.eelhn eÜrb ied ebetnedsneh heatt shci enutr arnemed iFchres arlzHKeni- usauRhc rgäe,retg red ma romSt hgtläci eesni nRdnue r.tdeh

chuA lela deneGlär der nSazhtdwuc nreewd igietegnr dun .erirtreap So leagn ied bnArieet in aegGn insd, wrdi eid lBseaelut in erid shbttAcnine tgisea.henu eiD aPennl seonll negge ied tgeitnruW shi,rcbnmea areb ahcu egeng rVhztgemsucun drcuh l.öVge

se:nleteWrie tokRcso thäl ozttr Caorno an tbuseafeobrütuTrtnvneg etsf

taSeßr ürf ßugnreFgä ndu heverkferLire bunaztr

i„eD aßtSre sums dhneräw der zaeiuBt hetiksräncnge wenr,de tlbibe raeb ürf nde -rßeFunägg udn rreefvkehLeri weetir bruznat“, so ianerdhtpeScrst anKa.a Auch lberahbo red ulteBsael urwde ied lcFheä rüf sannaPets um ziew terMe rreu.tdeiz ieD pepnTer zum morSt idns tewrie icnhtäksurgeenn nz.urtab aDs ritftf uach fua rleultbAäsme ndu hflnineöceft ttoTenlei uz.

D„as tmA ittetb elal rtirsehVhelmeekern und bGriebeerneteewd mu rennsäsidtV frü dei itm serdei Mhaemanß dneubnveenr niuEsgnnhkcenä“,r tagse a.nKaa eDi beteniAr eeginl mi Zltena.ip rW„i afnfesch es ,rsoucaichsitvhl sedei hßeMnmaa ieebstr uzm eEdn aMi enzelcißhsu,ba“ os die tenrsrthcpai.edS

zur Startseite