Warnemünde : Neues Kulturformat soll Künstlern helfen

von 28. Juli 2020, 11:37 Uhr

svz+ Logo
Den Auftakt der abendlichen Konzerte bildet die Karat-Tribut-Band Seelenschiffe am 7. August um 19.30 Uhr im Kurhausgarten
Den Auftakt der abendlichen Konzerte bildet die Karat-Tribut-Band Seelenschiffe am 7. August um 19.30 Uhr im Kurhausgarten

Am 7. August starten die Warnemünder Freitage. Angedacht sind Aufführungen als Walking-Act und Konzerte im Kurhausgarten.

Warnemünde | Mit einer neuen Veranstaltungsreihe im Ostseebad sollen gleich zwei Dinge erreicht werden: das Publikum erfreuen und Künstlern der Musik- und Kulturszene helfen. Das Format heißt Warnemünder Freitage und wird zwischen dem 7. August und 4. September immer freitags ab 15 Uhr starten. Abends komplettieren die Warnemünder Konzerte im Kurhaus das Angebot. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite