Warnemünde : Mit dem recycelten Handtuch ein bisschen die Welt retten

von 16. Februar 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Marketing-Mitarbeiterinnen des Hotels Hübner Christin Püngel (l.) und Berit Dierke mit den neuen Hamamtüchern aus Recyclingmaterial.
Marketing-Mitarbeiterinnen des Hotels Hübner Christin Püngel (l.) und Berit Dierke mit den neuen Hamamtüchern aus Recyclingmaterial.

Durch Zufall stieß Marketing-Leiterin Berit Dierke in einer Fachzeitschrift auf einen Artikel über ein Umwelt-Projekt.

Von Seekuh und Seeelefant hat vermutlicher jeder schon gehört. Aber was ist eigentlich ein Seehamster? Alle drei bezeichnen Müllsammelschiffe, die in Küstenbrereichen und Mündungsgebieten Plastik fein säuberlich und sortenrein sortieren als auch aufbereiten. Als Berit Dierke das erste mal davon las, sprang bei ihr der Funke der Begeisterung über. Die M...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite