Warnemünde : Jobst Mehlan legt sein Amt im Ortsbeirat nieder

svz+ Logo
Jobst Mehlan tritt aus dem Ortsbeirat Warnemünde zurück. Als Grund nannte er gesundheitliche Gründe und den Wunsch, mehr Zeit für sich und seine Lebensgefährtin Roswitha Reck zu haben.

Nach fast elf Jahren tritt der Warnemünder zurück. In der Rostocker Bürgerschaft will er aber weiterhin arbeiten.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
31. Juli 2020, 19:30 Uhr

Warnemünde | Jobst Mehlan (Rostocker Bund) tritt aus dem Warnemünder Ortsbeirat zurück. Er wolle sein Amt zeitnah niederlegen. In einem Schreiben an die Mitglieder und den Vorsitzenden des Ortsbeirats Warnemünde info...

emWrneadün | tobsJ lhenMa er(Rcstkoo ndBu) ittrt uas emd rnmdeeünraW ttarresbOi üzu.rkc Er lwleo seni Amt naeizht erndlenieeg. nI neemi cneeriShb na eid tegirdliMe dun end irtdsneneozV des trbetsairOs Wneümdrena imerrtoneif re dsa imermGu b.redüra

Es" tis intch ilenla emni tlreA onv 70 r,eanJh asd cmih zru cgunZakuhtlrü ngttö,i nndesro heugheicltnedis n,brcEehiü eid mri lsa zntusFsdleaog eesin klerlns,suarheefV dne hic 6981 ebtrelbü aehb, mnehzndue uz nfahfecs "nhcea,m os h.elMan eDr ndnemreWüra mtäur ,ein sdas er dei lFlüe edr ,Aabneguf ied er schi elsstb hta eegeurfaln ,alnses tinhc merh eblwegtniä eök.nn

Wlli shic uaf edi üacfretsBhrg ekeeinnrrnotz

rE wolel ihsc hread zfgtiknuü lolv und nzga fau ied bfegunAa in edr cerrüsagftBh nrneienktz,ore ni dei ihn die rnadernüWme ätwgelh .nbaeh mZued deerw ehnaMl terewi mi -Bau dnu s,gnPnal-u snasuiKcisksluh sewoi mi anstwlarugrteV sed ethroktseVsla n.keiwr hAuc mi csssusBhauua dse sabtseeirtrO dnnümeraeW llwi er writee gttäi ni.es

iEn reiewetr nruGd üfr niedes ircStht sei hirpöcsrlene rtuaN udn eseth achu mi hsmanuZeamng tmi eirens eunne nenhäiLtfbresge.

ürF aehMnl olls xlAe drlfoksTof üfr ied tnaokiFr oRrkosect nduB im sreatbtiOr anürchkn.ce

zur Startseite