Warnemünde : Im Ostseebad werden Sammler fündig

von 27. Februar 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Ulrike von der Thüsen zeigt das prächtige Straußenei, das Künstler Gerd Schulze-Othersen mit einem Warnemünde-Motiv versehen hat. Es gibt nur dieses einzige Exemplar im Geschäft.
1 von 2
Ulrike von der Thüsen zeigt das prächtige Straußenei, das Künstler Gerd Schulze-Othersen mit einem Warnemünde-Motiv versehen hat. Es gibt nur dieses einzige Exemplar im Geschäft.

Handgemachtes, Unikate, seltene Leckereien sowie einzigartige Andenken füllen die kleinen Läden im Ortskern.

Warnemünde | Wenn es draußen ungemütlich ist, dann lassen sich manche Urlauber gern am Strand vom Wind durchpusten. Andere dagegen nutzen das kühlere Wetter für einen Bummel durch die vielen besonderen Lädchen in Warnemünde. Ulrike von der Thüsen betreibt ihr Geschäft Am Leuchtturm 4 unter dem Motto Schönes, Edles und Ausgefallenes. Besonders bekannt sind die handb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite