Warnemünde : Angebote schaffen, um Verkehr aus Ortskern fernzuhalten

von 11. August 2020, 14:17 Uhr

svz+ Logo
Der B-Plan Strand ist ein Thema, bei dem sich die Warnemünder wünschen, dass es langsam vorwärts geht. Oberbürgermeister Madsen könne sich vorstellen, dass feste Anschlüsse gelegt werden, damit die Strandunternehmer es etwas leichter haben.
Der B-Plan Strand ist ein Thema, bei dem sich die Warnemünder wünschen, dass es langsam vorwärts geht. Oberbürgermeister Madsen könne sich vorstellen, dass feste Anschlüsse gelegt werden, damit die Strandunternehmer es etwas leichter haben.

Rostocks Oberbürgermeister tauscht sich mit Warnemünder Ortsbeirat über Parkraumkonzept, B-Plan Strand sowie weiteren Themen aus.

Warnemünde | Die Erwartungen sind groß gewesen, die Liste der Fragen lang an Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos), der dem Warnemünder Ortsbeirat auf seiner Sitzung am Dienstagabend zu verschiedenen Themenschwerpunkten Rede und Antwort stand. Einer davon: die Verkehrssituation im Ostseebad. "Wir können nicht sagen, wir wollen Warnemünde auto...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite