Warnemünde : Adventssingen muss wegen Treppensanierung umziehen

von 28. November 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Am Leuchtturmvorplatz werden derzeit die desolaten Stufen durch Arbeiter der Firma Asa-Bau erneuert.
Am Leuchtturmvorplatz werden derzeit die desolaten Stufen durch Arbeiter der Firma Asa-Bau erneuert.

Vor dem Leuchtturm finden derzeit Bauarbeiten statt. Die Veranstaltung findet daher vor dem Lotsendenkmal statt.

Warnemünde | Der Platz vor dem Leuchtturm ist momentan mit Bauzäunen abgeriegelt. Dahinter arbeiten die Männer von Asa-Bau. Die Firma aus Neubukow repariert dort im Auftrag der Hansestadt die alten Stufen vor dem Warnemünder Wahrzeichen, die sich in einem desolaten Zustand befanden. "Grundsätzlich musste die Reparaturmaßnahme sofort umgesetzt werden, da angesichts ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite