Warnemünde : Ab Mai geht es vom Ostseebad direkt bis nach Wien

von 13. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
So soll der Bahnhof nach Fertigstellung aussehen. Am äußeren Ende befindet sich der Fernbahnsteig 5.
So soll der Bahnhof nach Fertigstellung aussehen. Am äußeren Ende befindet sich der Fernbahnsteig 5.

Am 19. Mai sollen die Züge aus dem neuen Warnemünder Bahnhof rollen. Bis zu 50 Leute arbeiten täglich an diesem Ziel.

Warnemünde | Konzentriert gehen Karl-Heinz Seemann und Jens Lehmann auf der Baustelle am Warnemünder Bahnhof ihrer Arbeit nach. Akkurat füllen sie Spezialmörtel unter den Sockel der Oberleitungsmasten."Das nennt man Unterstopfen", erklärt Seemann. Die beiden sind nur zwei der fast 50 Arbeiter, die momentan alles daran setzen, dass am 19. Mai wieder die ersten Züge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite