Markgrafenheide : Diebstahl von Fahrrädern häuft sich im Sommer

von 29. Juni 2020, 14:30 Uhr

svz+ Logo
Die Kontaktbeamten Jan Hoffmann (l.) und Heiko Heyden aus Markgrafenheide sind wichtige Ansprechpartner für die Einheimischen und die Urlauber. Zweimal in der Woche gibt es bei ihnen eine Sprechstunde.
Die Kontaktbeamten Jan Hoffmann (l.) und Heiko Heyden aus Markgrafenheide sind wichtige Ansprechpartner für die Einheimischen und die Urlauber. Zweimal in der Woche gibt es bei ihnen eine Sprechstunde.

Der Kontaktbeamte Heiko Heyden informierte die Mitglieder des Ortsbeirats über die Lage. Auch Quadfahrer machen Ärger.

Markgrafenheide | Immer mehr Fahrräder werden in Markgrafenheide gestohlen. Darüber informierte der Kontaktbeamte Heiko Heyden auf der jüngsten Sitzung des zuständigen Ortsbeirats im Rathaus. „An einem Schwerpunkttag waren es acht Räder“, sagte der Polizeihauptkommissar. Die Fallzahlen seien für die Urlaubszeit allerdings relativ normal, so ein Kollege von der Kriminalp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite