Parken in Warnemünde : Stadt will 500 Plätze bei der Jugendherberge schaffen

von 11. April 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Dieser Parkplatz West bei der Jugendherberge soll umgestaltet und aufgewertet werden. Mit einer Parkpalette sollen die wegfallenden Stellplätze von der Rohrmannschen Koppel mit ausgeglichen werden.
Dieser Parkplatz West bei der Jugendherberge soll umgestaltet und aufgewertet werden. Mit einer Parkpalette sollen die wegfallenden Stellplätze von der Rohrmannschen Koppel mit ausgeglichen werden.

Eine Parkpalette, E-Lade-Stationen und einen Kiosk sollen beim Verknüpfungspunkt am Parkplatz West geschaffen werden.

Warnemünde | In jedem Sommer ächzt das Ostseebad Warnemünde unter der Last stellplatzsuchender Autofahrer. Das ist bekannt. In Zukunft stehen zum Thema Parken Änderungen an. Deshalb stimmten jetzt nach dem Ortsbeirat Warnemünde zwei weitere Ausschüsse der Rostocker Bürgerschaft der zweiten Änderung des Bebauungsplans (B-Plan) Sport- und Freizeitzentrum Warnemünde P...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite