Warnemünde : So geht es den Kindern der Warnemünder-Kita Wiesenzwerge

von 07. Februar 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Erzieherin Angela Frommke mit Bosse und Beri im neuen Spielbereich der Außenstelle der Kita Strandmuschel.
Erzieherin Angela Frommke mit Bosse und Beri im neuen Spielbereich der Außenstelle der Kita Strandmuschel.

Nach der Schließung der Kita Wiesenzwerge haben Jugendamt, Eltern und Volkssolidarität schnell eine Lösung gefunden.

In diesem Fall ist die Freude bei allen Beteiligten gleichermaßen groß. Die Bewohner des Pflegeheims Rolf Grund in Warnemünde haben die neuen Nutzer auf Zeit gebührend in ihrem Haus willkommen geheißen. Mit einem bunten Clown und einem Schild mit der Aufschrift "Herzlich willkommen" nahmen sie die Kinder aus der Kita Wiesenzwerge in ihrem Haus auf....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite