Kommentar von Maria Pistor : Schnatermann – die kaputte Perle im Stadtcollier

von 01. Februar 2021, 21:42 Uhr

svz+ Logo
So malerisch sieht der Fährhafen Schnatermann im Sommer aus. Jetzt ist er gesperrt. Dann darf auch der Schafelraddampfer „Schnatermann“ nicht mehr anlegen.
So malerisch sieht der Fährhafen Schnatermann im Sommer aus. Jetzt ist er gesperrt. Dann darf auch der Schafelraddampfer „Schnatermann“ nicht mehr anlegen.

Schmuckstücke wie den Hafenanleger Schnatermann muss Rostock sanieren, meint NNN-Redakteurin Maria Pistor.

Stuthof | Lesen Sie hierzu: Lösungen für maroden Hafenanleger gesucht Vergleicht man die Hansestadt Rostock mit einem Collier, dann gibt es darin besonders funkelnde Perlen. Neben Warnemünde und der Ostsee gehört auch das Naherholungsgebiet Schnatermann mit dem Hafenanleger dazu. Der ist jetzt wegen der maroden Steganlagen gesperrt. Aber Hand aufs Herz: Wenn jem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite