Rostocker Heide : Vierbeiner erschnüffeln einen Verbrecher

von 23. Februar 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Hündin Amy ist dem Täter immer auf der Spur. In der Rostocker Heide sind Besitzer Alexander Baur (r.) und Hundeschulenleiterin Marina Krieg mit den Vierbeinern auf spannender Krimiwanderung unterwegs.
Hündin Amy ist dem Täter immer auf der Spur. In der Rostocker Heide sind Besitzer Alexander Baur (r.) und Hundeschulenleiterin Marina Krieg mit den Vierbeinern auf spannender Krimiwanderung unterwegs.

Ein besonderen Kriminalfall sollen Hunde und Herrchen gemeinsam lösen. Dafür gehen sie gemeinsam auf Spurensuche.

Rostock | Erlebnistraining statt Standard-Parcours: Statt bierernster Unterweisung bietet die noch junge Hundeschule "Ostseepfoten" in der Rostocker Heide eine Vierbeiner-Erziehung der besonderen Art, für die Herrchen und Frauchen Fantasie mitbringen müssen. So wie am Sonntag wieder: Ein hinterhältiges Verbrechen beschäftigte das Einsatzkommando der SOKO "Wuff"....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite