Rostock : Polizei setzt auf strikte Kontrollen in Warnemünde

von 11. April 2020, 18:45 Uhr

svz+ Logo
Mitgehangen, mitgefangen: Weil ein Motorrad der Bikergruppe ein Recklinghausener Kennzeichen hat, werden alle  Fahrer von der Polizei angehalten. Doch nach einer kurzen Kontrolle kann es für sie weitergehen.
Mitgehangen, mitgefangen: Weil ein Motorrad der Bikergruppe ein Recklinghausener Kennzeichen hat, werden alle Fahrer von der Polizei angehalten. Doch nach einer kurzen Kontrolle kann es für sie weitergehen.

An gleich drei Orten wurden die Kennzeichen Vorbeifahrender überprüft. Nur wenige Autofahrer mussten umkehren.

Rostock | Die Freude über die nahezu autofreie Stadtautobahn in Richtung Ostseebad Warnemünde währt nur kurz. Denn bereits von Weitem sind die beiden Polizeiautos mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Kreuzung kurz hinter dem Ortseingangsschild zu sehen. Freundlich, aber bestimmt werden alle Autofahrer mit "ortsunüblichen Kfz-Kennzeichen" auf einen großen Parkpl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite