Ungewöhnlicher Unfall in Warnemünde : Pkw fliegt über Promenade und landet in den Dünen

von 09. Januar 2022, 13:19 Uhr

svz+ Logo
Ein Autofahrer verlor in Warnemünde die Kontrolle über seinen Pkw, schleuderte über die Promenade und landete schließlich in den Dünen.
Ein Autofahrer verlor in Warnemünde die Kontrolle über seinen Pkw, schleuderte über die Promenade und landete schließlich in den Dünen.

Offenbar hatte der 58-jährige Fahrer gesundheitliche Probleme.

Warnemünde | Zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall ist es am Sonntagvormittag im Rostocker Ostseebad Warnemünde gekommen. Ein Autofahrer verlor Höhe Hotel Neptun die Kontrolle über seinen Pkw, schleuderte über die Promenade und landete schließlich in den Dünen. Der 58-Jährige verletzte sich schwer dabei. Die Polizei teilte mit, dass es gegen 10.45 Uhr zu dem Ungl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite