Pflanzaktion in Warnemünde : Tausendschönchen und Co. lassen das Ostseebad erblühen

von 19. März 2020, 13:32 Uhr

svz+ Logo
Es wird bunt in Warnemünde: Denise Haberichter und seine Kollegen sind am Donnerstag seit 8 Uhr in Warnemünde bei der Arbeit, um verschiedene Frühblüher in die Beete zwischen Kurhaus und Hotel Am Leuchtturm zu bringen.
Es wird bunt in Warnemünde: Denise Haberichter und seine Kollegen sind am Donnerstag seit 8 Uhr in Warnemünde bei der Arbeit, um verschiedene Frühblüher in die Beete zwischen Kurhaus und Hotel Am Leuchtturm zu bringen.

Die Gärtner des Rostocker Grünamtes haben mit ihrer Pflanzaktion begonnen. Über 6000 Frühblüher wurden am Donnerstag gepflanzt.

Warnemünde | Warnemünde wird bunt. Am Donnerstag haben Denise Haberichter und seine Kollegen vom Grünamt damit begonnen, insgesamt 6026 Frühblüher in die Beete an der Promenade zu pflanzen und so ein Stück weit den Frühling in das Ostseebad gelockt. Am kommenden Donnerstag sollen dann noch einmal 10.288 Tausendschönchen, Vergissmeinnicht, Hornveilchen und Stiefmüt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite