Warnemünde : Nordwasser erneuert Regenwassersystem am Alten Strom

von 26. April 2021, 18:12 Uhr

svz+ Logo
Auch dieser Bereich am Südende des Alten Stroms ist von den Bauarbeiten der Nordwasser betroffen, die im September starten und sechs bis sieben Monate dauern sollen.
Auch dieser Bereich am Südende des Alten Stroms ist von den Bauarbeiten der Nordwasser betroffen, die im September starten und sechs bis sieben Monate dauern sollen.

Das Vorhandene am Südende weist Schäden auf und muss saniert werden. Baubeginn ist nach der Saison im September.

Warnemünde | Im September verwandelt sich das Südende des Alten Stroms erneut in eine Baustelle. Nach der Fertigstellung der Hochwasserschutzwand rückt dieses Mal die Nordwasser GmbH an. Zwischen dem Kreuzungsbereich Schwarzer Weg bis zum Alten Strom Nummer 18 werden die vorhandenen Schmutz- und Regenwassserleitungen saniert. „Sie weisen altersbedingt Schäden auf,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite