Kleine Komödie in Warnemünde : Ein besonderer Titel zum Abschied für Petra Gorr

von 27. September 2020, 09:02 Uhr

svz+ Logo
Für das Publikum sprach Antje Jonas, Vorsitzende des Fördervereins des Volkstheaters, ehrende Worte über Schauspielerin Petra Gorr (l.), die jetzt zum Ehrenmitglied des Ensembles gekürt wurde. Für die 42 Jahre am Volkstheater hat die Mimim 42 Rosen erhalten.
Für das Publikum sprach Antje Jonas, Vorsitzende des Fördervereins des Volkstheaters, ehrende Worte über Schauspielerin Petra Gorr (l.), die jetzt zum Ehrenmitglied des Ensembles gekürt wurde. Für die 42 Jahre am Volkstheater hat die Mimim 42 Rosen erhalten.

Nach 42 Jahren am Volkstheater Rostock ist die Schauspielerin zum Ehrenmitglied im Ensemble gewählt worden.

Warnemünde | Sie ist eine Institution am Volkstheater Rostock (VTR) und jetzt auch Ehrenmitglied im Ensemble: Die Schauspielerin Petra Gorr. Nach dem Ende des Stückes „Rote Rosen und Skandale“ über das Leben von Hildegard Knef wurde die beliebte Darstellerin am Sonnabend in der Kleinen Komödie in Warnemünde vielfältig geehrt. Nicht nur Intendant Ralph Reichel fand...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite