Weihnachtsbaum gefällt : Warnemünder Kirchenplatz wird wieder umgestaltet

von 10. Januar 2022, 16:28 Uhr

svz+ Logo
Nach ein paar Schnitten mit der Kettensäge war der Weihnachtsbaum bereit, umzukippen.
Nach ein paar Schnitten mit der Kettensäge war der Weihnachtsbaum bereit, umzukippen.

Der Warnemünder Kirchenplatz wurde am Montag von dem großen Weihnachtsbaum befreit. Demnächst soll der Platz nun so umgestaltet werden, dass der Blick auf die Mühlenstraße wieder frei wird.

Warnemünde | Die Weihnachtszeit ist vorüber, Silvester wurde gefeiert und die ersten Tage des neuen Jahres sind bereits ins Land gezogen. Am Montag wurde das nun auch in Warnemünde deutlich. Denn um 10 Uhr morgens versammelten sich mehrere Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr am Kirchenplatz, um die große serbische Fichte zu fällen. Weiterlesen: Eine serbische...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite