Schwerer Unfall in Rostock : Junger Motorradfahrer rast auf Warnemünder Stadtautobahn in Auto

von 05. Juni 2021, 10:13 Uhr

svz+ Logo
Die Unfallstelle und das stark beschädigte Motorrad.
Die Unfallstelle und das stark beschädigte Motorrad.

Der Zusammenstoß, bei dem sich der 23-Jährige schwere Verletzungen zuzog, ereignete sich am Freitag gegen 23.15 Uhr auf Höhe der Friedrich-Barnewitz-Straße in Warnemünde. Andere Verkehrsteilnehmer reagierten schnell.

Warnemünde | Erneut ist in der Hansestadt Rostock ein junger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Nachdem bereits am Donnerstagabend ein 23-jähriger Biker in Neu Hinrichsdorf verunglückte, traf es nur 24 Stunden später - am Freitagabend - im Seebad Warnemünde einen gleichaltrigen Motorradfahrer. Auch dieser zog sich schwere Verletzungen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite