Seezeichen in Warnemünder : Molenfeuer auf der Westmole erhält Frischekur

von 21. Mai 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Wenn die großen Fähren vorbei fahren, wirkt das sonst mit seinen zwölf Metern Höhe große Molenfeuer der Westmole kleiner als sonst.
Wenn die großen Fähren vorbei fahren, wirkt das sonst mit seinen zwölf Metern Höhe große Molenfeuer der Westmole kleiner als sonst.

Im Auftrag des Wasser- und Schifffahrtsamtes Ostsee bekommt das grün-weiße-grüne Molenfeuer einen neuen Anstrich mit speziellen Farben. Dies wird fünf Wochen dauern. Dann soll selbiges auf der Ostmole passieren.

Markgrafenheide | Neben dem Warnemünder Leuchtturm gehört das grün-weiß-grüne Molenfeuer auf der Westmole zu den am häufigsten fotografierten Motiven im Ostseebad. Und das zu jeder Jahreszeit. Besonders beliebt sind die Bilder, auf denen bei stürmischer See die Wellen an den metallenen Körper des Bauwerks klatschen. Doch das Seezeichen ist nicht nur ein beliebtes Postk...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite