Meistertour in Warnemünde : Minister will Unternehmen nach der Krise stärken

von 22. Juni 2020, 14:32 Uhr

svz+ Logo
Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU, l.) besuchte bei seiner Meistertour auch die Warnemünder Bau GmbH. Mit Bauleiter Heiko Schmidt sprach er über aktuelle Vorhaben.
Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU, l.) besuchte bei seiner Meistertour auch die Warnemünder Bau GmbH. Mit Bauleiter Heiko Schmidt sprach er über aktuelle Vorhaben.

Öffentliche Aufträge sollen gezielt vergeben werden. Die Meisterpflicht müsse zurückkommen, sagte Harry Glawe (CDU).

Warnemünde | Ihre Meistertour führte Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) und Axel Hochschild, den Präsidenten der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern, am Montag in mehrere Betriebe in Rostock und Warnemünde. Dabei thematisierten sie unter anderem die Wiedereinführung der Meisterpflicht in zwölf Handwerksberufen. Mehr lesen: Handwerk in MV fordert schnel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite