Warnemünde : Konditormeister Matthias Grenzer lässt Café Wegner restaurieren

von 24. August 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Freuen sich, dass sie ihren Gästen nach dem Umbau endlich ein Café präsentieren können, das auch optisch und von der Einrichtung mit der Qualität ihrer Back- und Konditoreiwaren mit halten kann: Matthias und Iris Grenzer.
Freuen sich, dass sie ihren Gästen nach dem Umbau endlich ein Café präsentieren können, das auch optisch und von der Einrichtung mit der Qualität ihrer Back- und Konditoreiwaren mit halten kann: Matthias und Iris Grenzer.

Seit 2010 führt der Geschäftsmann die Einrichtung. Jetzt soll alles umstrukturiert werden. Die Neueröffnung soll in zwei Wochen stattfinden. Das Torten- und Kuchensortiment bleibt aber erhalten.

Warnemünde | In den Auslagen des Cafés Wegner in der Warnemünder Alexandrinenstraße 61 stehen so leckere Torten, dass den Naschkatzen das Wasser im Mund zusammenläuft und ihnen oft die Entscheidung zwischen den vielen Sorten schwer fällt. Betreiber und Konditormeister Matthias Grenzer ist aber eher ein Typ fürs Herzhafte. „Ich selber esse wenig Kuchen und Torte“, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite