Warnemünde : Marktmeister gibt grünes Licht für den Weihnachtsmarkt

von 02. Dezember 2021, 18:43 Uhr

svz+ Logo
Ein Foto mit Symbolcharakter: Der Sprecher des Handels- und Gewerbevereins und ehrenamtliche Marktmeister Christian Seifert zeigt die grüne Eisenbahnkelle als Zeichen zum Start. Und das Testkit in der anderen Hand steht für die erhöhten Testkapazitäten.
Ein Foto mit Symbolcharakter: Der Sprecher des Handels- und Gewerbevereins und ehrenamtliche Marktmeister Christian Seifert zeigt die grüne Eisenbahnkelle als Zeichen zum Start. Und das Testkit in der anderen Hand steht für die erhöhten Testkapazitäten.

Damit der Weihnachtsmarkt im Ostseebad ohne große Komplikationen stattfinden kann, erweitern die Veranstalter jedoch die Corona-Testmöglichkeiten.

Warnemünde | Der Sturm der vergangenen Tage hat der weihnachtlich geschmückten Tanne am Kirchenplatz in Warnemünde zum Glück nichts angetan. Damit der Weihnachtsmarkt im Ostseebad ohne große Komplikationen stattfinden kann, erweitern die Veranstalter jedoch die Corona-Testmöglichkeiten. Wegen der 2Gplus-Regelung wird das Festzelt mit weiteren fünf Testplätzen a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite