Markgrafenheide : Warum Besucher die Atmosphäre des Adventsdorfs schätzen

svz+ Logo
Die Freundinnen Astrid Lang, Christine Köneke und Jutta Mahnke (v. l.) sind Teil des zweitägigen Adventsmarkts im Baltic-Freizeitpark von Klaus und Gisela Schürmann im Budentannenweg in Markgrafenheide.
Die Freundinnen Astrid Lang, Christine Köneke und Jutta Mahnke (v. l.) sind Teil des zweitägigen Adventsmarkts im Baltic-Freizeitpark von Klaus und Gisela Schürmann im Budentannenweg in Markgrafenheide.

Mit liebevoll dekorierten Ständen in den Holzhütten der Ferienanlage besticht der Weihnachtsmakrt durch Individualität.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
02. Dezember 2019, 10:00 Uhr

Markgrafenheide | Handgerfertigtes, Bratwurst vom Schwenkgrill, eine Tombola, Kutschfahrten und mittendrin die Freundinnen Astrid Lang, Christine Köneke und Jutta Mahnke. Sie sind Teil des zweitägigen Adventsmarkts im Bal...

keMridrfngaehae | dfsH,regrnietaegt trwausBtr omv rwlnkSeighl,c inee looa,mbT urnshteaKthcf dun detimnnrti edi enudriennFn sdirAt ,ngLa eirCitnsh ökKene dun Jtatu anek.Mh eiS dsni Tiel sed ägeiiwnzget mvestkaAsrtnd mi Beikltptrarceza-iiF von lKsau ndu eliasG rhanmcSün im dgnetnueeanBwn ni ikrearandMg.eehf

Sti"e ffün enJahr nisd riw itm esnerun tengedahfnegitr nintaUek ni erd eütHt 69 ,ed"abi sagt sda arTrnoiF.-eu Ihr pndiefnmE ndesheutcreti hsic ichtn von emd dre ä:eGts "iWr nelbie seide nrseedboe semäopr,Ath se sti cnhsö nei daFcekbe uaf ide gneieen eretAnbi uz en.mokbem eiD eesmnti ceshBeur sdin hser ,ne"tt tgsa htrneisiC eöKnk.e

Gdraee nsdbae kriwe edr rtMak tim den rbköeFnreeu in end Wneeg ndu edn setkcengcmhü enrHusä sreh lgheme.ii saD aemT mvo Cmnptlgpziaa tha mi ofVelrd skeKe gbeaeckn und nanPirel lhgeltestr,e die naaiM riWht rtukfvae aht.

Wri" nmoekm ochsn ovn Anganf an h"e,r gats aeRnte herröSdc sau .tnnieolTewik er"Hi its se leeviiddlurni sal fau dem ßregon ,asckeair"mthtWhn gelhtcriev ,sei rtäum ebar :ine Jdese" gAtnboe aht sniee eibebarLh dnu enies uhe"rt.Biggnce huAc mi dmmeoeknn Jahr nrfeüd hisc seeuBrhc uaf die cetnhsä lgAafue r.fneeu

zur Startseite