Markgrafenheide : Warum Besucher die Atmosphäre des Adventsdorfs schätzen

svz+ Logo
Die Freundinnen Astrid Lang, Christine Köneke und Jutta Mahnke (v. l.) sind Teil des zweitägigen Adventsmarkts im Baltic-Freizeitpark von Klaus und Gisela Schürmann im Budentannenweg in Markgrafenheide.

Mit liebevoll dekorierten Ständen in den Holzhütten der Ferienanlage besticht der Weihnachtsmakrt durch Individualität.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
02. Dezember 2019, 10:00 Uhr

Markgrafenheide | Handgerfertigtes, Bratwurst vom Schwenkgrill, eine Tombola, Kutschfahrten und mittendrin die Freundinnen Astrid Lang, Christine Köneke und Jutta Mahnke. Sie sind Teil des zweitägigen Adventsmarkts im Bal...

eadhMfkrrgaeeni | gfsiarHteegd,netr wurarttBs omv hrgwScnlklie, iene baolm,To aenctrufhthKs dnu ittrinendm edi uierFnnndne rtdsAi L,ang heitisrnC Könkee ndu Jattu ken.aMh iSe dins leTi esd nigezwietgä vnsrtkdtAamse im crz-atleiiFkitaBrpe von saKul dnu iGaesl ahünrcSnm im etnauenndgeBnw in nMairer.gahekdef

St"ei ffün nearJh nsid rwi tmi nenesru grieeadttfghenn nainUtek ni der üHtte 69 bi,d"ea tags sda Fre.aorni-uT hrI pdfmneinE tdsceutireneh sihc nicht nvo dem edr G:eäts riW" neible seedi boeeedsrn rhAo,mtsepä se tsi cnösh ein cFbdeaek auf ide ngienee tneebAri zu neomkbme. Die nseetim uhBrseec disn hres ,etn"t tsga hCstnirei eK.enök

dGaree sndeab irekw edr katMr itm dne ruebnkFreeö in edn Wgnee ndu dne ecünhtkmescg sernHäu hres ehieglim. saD aTem omv paizmntClgap hta im oeVdfrl ekKes kebagecn udn nnirlPea erlgelestht, ied iMnaa itrWh afertuvk at.h

i"rW nmmeko cosnh nvo Annafg na r"eh, sagt aRtnee rdöScrhe asu neenwiTi.ltok reH"i ist es dediiievrulln asl ufa mde ogrnße tirthWacaenhs"mk, vlercghiet ,sie rutäm bera nei: de"Jes betgAno hat sniee eiLbhrabe udn seien gehre"tg.uBinc uhcA im denemknmo rhJa ünderf hsci eBreuhsc afu die äsnhect aufAelg enrfe.u

zur Startseite