Grüne Schifffahrt : Landstromanlage in Warnemünde eingeweiht

von 10. Mai 2021, 18:40 Uhr

svz+ Logo
Weihten gemeinsam die neue Anlage ein: Maritimer Koordinator Norbert Brackmann (v.l.), Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen, Rostock Port-Geschäftsführer Jens A. Scharnwer, Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, Aida-President Felix Eichhorn, Landeswirtschaftsminister Harry Glawe, Hafenkapitän Falk Zachau und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier.
Weihten gemeinsam die neue Anlage ein: Maritimer Koordinator Norbert Brackmann (v.l.), Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen, Rostock Port-Geschäftsführer Jens A. Scharnwer, Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, Aida-President Felix Eichhorn, Landeswirtschaftsminister Harry Glawe, Hafenkapitän Falk Zachau und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier.

Mit der Inbetriebnahme wurde die 12. Nationale Maritime Konferenz eingeläutet, auf der sich online 1200 Teilnehmer austauschten.

Warnemünde | Mit einem Druck auf den grünen Knopf hat Rostocks Hafenkapitän Falk Zachau am Montag die Landstromanlage in Warnemünde eingeweiht. Die Farbe passte zum Anlass, schließlich soll die Anlage einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, die Kreuzschifffahrt und auch Meere sauberer zu halten und den Lärm zu minimieren. Sie ist aktuell die größte ihrer Art in...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite