Abschied aus Hohe Düne : Korvette „Braunschweig“ läuft für Mission Richtung Libanon aus

von 13. Juni 2021, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Die Korvette „Braunschweig' lief am Sonntag aus Rostock aus.

Die Korvette „Braunschweig" lief am Sonntag aus Rostock aus.

Bis Oktober wird die Besatzung an dem UNIFIL-Einsatz teilnehmen. Sie lösen damit „Magdeburg“-Crew ab, die dann wieder Rostock ansteuern kann.

Hohe Düne | Abschied nehmen hieß es am Sonntag für die Besatzung der Korvette „Braunschweig“. Wie der Marinestützpunkt in Hohe Düne mitteilte, verließ das Schiff gegen 16.45 Uhr seinen Heimathafen in Rostock, um an der Mission United Nations Interim Force in Lebanon, kurz UNIFIL, teilzunehmen. Weiterlesen: Nato-Minenjäger machen in Rostock fest Unter dem Kommando ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite