Nach Zwangsschließung : Kita Wiesenzwerge in Warnemünde wird als Hort genutzt

von 23. Oktober 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Nach der Zwangsschließung durch die Stadt am 8. Januar wegen des Verdachts auf Kindeswohlgefährdung stand das Gebäude, der Kita Wiesenzwerge, vorerst leer. Ab November ziehen dort Hortkinder der Grundschule Heinrich Heine ein.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Probemonat für 0€

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite