Wohnen in Warnemünde : Wiro saniert mehr als 180 Wohnungen im Ostseebad

von 10. April 2021, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Mit Elan werden die letzten Arbeiten am ehemaligen Haus des Sports ausgeführt. Momentan werden die Balkone montiert. Zum 1. Juli sollen hier die ersten Mieter in eine der zwölf Wohnungen einziehen.
Mit Elan werden die letzten Arbeiten am ehemaligen Haus des Sports ausgeführt. Momentan werden die Balkone montiert. Zum 1. Juli sollen hier die ersten Mieter in eine der zwölf Wohnungen einziehen.

Beim ehemaligen Haus des Sports ist das Ziel fast erreicht. In der Lortzingstraße wird saniert, ab Juli ist die Wachtlerstraße dran.

Warnemünde | Es ist für die künftigen Bewohner des ehemaligen Hauses des Sports Am Strom 38 eine besonders schöne Vorstellung: zumindest die über einen Balkon zum Wasser hin zu verfügen, einen Kaffee auf der eigenen Terrasse mit traumhaftem Blick auf den Alten Strom zu trinken und die Boote des Angelvereins zu sehen. Es passiert inzwischen häufiger, dass künftige M...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite