Warnemünde : Hafenamt prüft derzeit die Steganlagen

von 14. Januar 2022, 16:03 Uhr

svz+ Logo
Die beiden Männer vom Hafenamt Rostock haben am Freitag die Sicherheit unter die Lupe genommen.
Die beiden Männer vom Hafenamt Rostock haben am Freitag die Sicherheit unter die Lupe genommen.

Mitarbeiter des Rostocker Hafenamtes hatten am Freitag die Sicherheit der Steganlagen im Visier. Es ist Standard, dass dort regelmäßige Kontrollen stattfinden.

Warnemünde | Sicherheit geht vor. Aus diesem Grund sind einige Steganlagen in Warnemünde momentan gesperrt. „Das Hafen- und Seemannsamt führt derzeit Bauwerksprüfungen gemäß einer DIN-Vorschrift an den in die Jahre gekommenen Steganlagen an den Liegeplätzen 28 bis 31 durch“, informierte Stadtsprecher Ulrich Kunze auf Anfrage. Diese regelmäßig durchzuführe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite