Öffnungskonzept in Warnemünde : Gewerbeverein will mit Drive-in-Testzentren raus aus dem Lockdown

von 07. Mai 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Dietmar Vogel, Vorsitzender des Handels- und Gewerbevereins (HGV), will mit mehr Tests und Drive-in-Zentren die Situation für Gewerbetreibende und Kunden verbessern.
Dietmar Vogel, Vorsitzender des Handels- und Gewerbevereins (HGV), will mit mehr Tests und Drive-in-Zentren die Situation für Gewerbetreibende und Kunden verbessern.

Der Handels- und Gewerbeverein Warnemünde möchte seinen Mitgliedern mit der Idee eines Tagestickets wieder eine Perspektive geben.

Warnemünde | Endlich wieder in Warnemünde shoppen und in einem Restaurant essen: Davon träumen nicht nur Urlauber. Auch Einheimische können es kaum noch erwarten. Der Handels- und Gewerbeverein (HGV) Warnemünde hat ein Konzept entwickelt, mit dem das bald möglich sein könnte. „Als Gewerbeverein möchten wir die dringend notwendigen Öffnungen für Warnemünde mit dem ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite