Geplante Sperrung in Warnemünde : Arbeiten an Drehbrücke werden verschoben

von 20. Oktober 2021, 18:40 Uhr

svz+ Logo
Die historische Fußgängerbrücke am Alten Strom sollte wegen Wartungsarbeiten gesperrt werden. Sie wird außerdem regelmäßig während des Stromfests gedreht.
Die historische Fußgängerbrücke am Alten Strom sollte wegen Wartungsarbeiten gesperrt werden. Sie wird außerdem regelmäßig während des Stromfests gedreht.

Damit entfällt auch die geplante Sperrung des Bauwerks für Fußgänger am Donnerstagvormittag.

Warnemünde | Die für Donnerstag angekündigte Sperrung der denkmalgeschützten Drehbrücke über de Warnow Höhe Warnemünder Bahnhof wird nun doch nicht erfolgen. Wie Rathaussprecher Ulrich Kunze am Mittwoch mitteilte, finden die geplanten Wartungsarbeiten nicht statt. Grund dafür sind die vorhergesagten schlechten Witterungsbedingungen an dem Tag, heißt es aus dem zus...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite