Warnemünde : Fahrradläden im Ostseebad befinden sich im Umbruch

von 07. April 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Während Geschäftsführer André Kalfack von Way2Bike und Mitarbeiterin Simone Zirck das Sortiment ihres Fahrradladens erweitern, will ein traditioneller Unternehmer in Warnemünde sein Geschäft noch in diesem Jahr schließen.
Während Geschäftsführer André Kalfack von Way2Bike und Mitarbeiterin Simone Zirck das Sortiment ihres Fahrradladens erweitern, will ein traditioneller Unternehmer in Warnemünde sein Geschäft noch in diesem Jahr schließen.

Während für Unternehmer Reinhart Dühring die letzte Saison startet, will André Kalfack sein Sortiment erweitern.

Warnemünde | Sich für den Urlaub einen Drahtesel ausleihen, den Platten reparieren lassen oder gar ein neues Rad kaufen: Touristen und manch Einheimische müssen sich in diesem Jahr auf Veränderungen bei den Fahrradläden in Warnemünde einstellen. Während für Reinhart Dühring vom gleichnamige Fahrradgeschäft in der Friedrich-ranz-Straße 54 die letzte Saison angebroc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite