Warnemünde : Eisbader starten ins 11. Wintervergnügen

von 07. Februar 2020, 19:27 Uhr

svz+ Logo
Mit Fackeln in der Hand bereiten sich Sieglinde Rehberg, Marianne Paptistella, Andreas Starck und Silvia Kuchenbecker auf den Gang ins Wasser vor.
1 von 4

Mit Fackeln in der Hand bereiten sich Sieglinde Rehberg, Marianne Paptistella, Andreas Starck und Silvia Kuchenbecker auf den Gang ins Wasser vor.

Bis Sonntag findet das Wintervergnügen in Warnemünde statt. Traditionell wagten die Rostocker Seehunde den Sprung ins kühle Nass.

Knapp 20 Eisbader vom Verein Rostocker Seehunde sowie Gäste aus dem Spreewald und aus Schwerin haben zum Start des 11. Warnemünder Wintervergnügens den Gang ins 5 Grad Celsius kalte Ostseewasser angetreten. Nur ein Grad wärmer war die Luft im Ostseebad. Zahlreiche Schaulustige verfolgten die Aktion am Strand. „The Marching Saints” spielten ein paar jaz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite