Weihnachtsmarkt : Eine serbische Fichte schmückt den Warnemünder Kirchenplatz

von 22. November 2021, 17:57 Uhr

svz+ Logo
Eine 18 Meter hohe serbische Fichte steht jetzt auf dem Kirchenplatz, wo derzeit der kleine Weihnachtsmarkt aufgebaut wird, der am Sonnabend eröffnet werden soll. Die Freiwillige Feuerwehr Warnemünde hat das Aufstellen mit übernommen.
Eine 18 Meter hohe serbische Fichte steht jetzt auf dem Kirchenplatz, wo derzeit der kleine Weihnachtsmarkt aufgebaut wird, der am Sonnabend eröffnet werden soll. Die Freiwillige Feuerwehr Warnemünde hat das Aufstellen mit übernommen.

Lässt die Corona-Lage es zu, dann öffnet am Sonnabend um 12 Uhr der Weihnachtsmarkt auf dem Warnemünder Kirchenplatz. Der Baum ist in diesem Jahr eine serbische Fichte, die im Topf aus dem Erzgebirge nach Alt Dierkow kam.

Warnemünde | Alle Jahre wieder, wenn der große Sattelschlepper mit dem frisch geschlagenen Weihnachtsbaum auf dem Warnemünder Kirchenplatz vorfährt, wird das von allen Seiten bestaunt und bewertet. Das Aufstellen verfolgen viele aus der Ferne. Am Sonnabend um 12 Uhr ist nach bisheriger Planung die Eröffnung des kleinen Weihnachtsmarktes am Kirchenplatz geplant. „W...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite