Warnemünde : Teile des Teepotts mit Metallzäunen abgesperrt

svz+ Logo
Zwischen der Bäckerei Junge und der einstigen Terrasse des griechischen Restaurants Hellas sind zwei Metallgitter-Elemente aus Gründen der Verkehrssicherheitspflicht aufgestellt worden.

Nach einem Wasserschaden sind große Teile des Teepotts in Warnemünde sanierungsbedürftig. Nun wurde ein Stück am Gebäude abgesperrt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
30. Juni 2020, 18:00 Uhr

Warnemünde | Beim einstigen Teepott-Restaurant Hellas ist ein Teil der Terrasse mit einem Metallgitterelement eingezäunt worden. "Wir mussten die Fläche aus Gründen der Verkehrssicherheit absperren", so Arno Pöker, G...

eaneWdmnrü | mBei isneigten trpoRtTaanete-uets lslHae its ine eiTl dre errseTas mti minee ttmegeMetateellriln eeägtzinun n.erdow rWi" tnemssu ide hFläce uas ernndGü erd eVhrsshierckirheet serpr",aenb os Aron k,erPö cGhessrüfetfrhä rde imreinnuwglaoevbtIml red letgnnta-Fzi-mes.mKeiiaFnrunnifud

nI dme alLok aehtt se vor aheJnr ennei ihbheelercn edheasscrasnW beg.nege "nUd desei esraesrT sit leiT sde oGsgset"zenestea,nnpmsakriu ereetltäur krö.eP eDi eeeutZlannem sdni hwcznesi creBkiäe ugneJ und med eenhdvonran atzhlsGsuc igefnütge .wednor

eieKnn nuene tdaSn umz eeTptot

enWge dre fallinnzie difanunegwe gunainerS tteha die Fmiiungftteasnil vno Fdnmeernia Kunz vor Jnrhea edn Kufa erd ecäFhnl naurhtleb sed oTsettep nud esd llavonPsi bgtntreaa. eDi atnHdaetss tteha hcsi rfudaa hncti nneelse.isag eDi pKplnoug der geSunairn na ienne kurtkcGvrsasefdüun tetah irstedbiltsgtamierO Alex oflsodkTfr lmaasd als sröisnue t.ageanb

irezetD sind usa der attdS eikne Nugeeketiin zu dre elmiboimI .entnkab m"uZ ttToepe tbig se ekinen neune dtanS doer aueelltk l,iEneun"wgnkct aegst deraAsn ,rldeA fCeh dse Kettars-a , -greVsmsnsue dun aLecf.geenhssisamtt

zur Startseite