Hohe Düne : Crew der „Magdeburg“ nimmt Abschied mit Abstand

von 15. September 2020, 17:15 Uhr

Am Dienstag hat die Korvette ,Magdeburg" den Marinestützpunkt in Hohe Düne zum Unifil-Einsatz nach Limassol verlassen.

Hohe Düne | Bevor sich die 60-köpfige Besatzung der Korvette „Magdeburg“ auf den Weg nach Limassol in Zypern in den Unifil-Einsatz begeben hat, musste Oberstabsärztin Franziska Hoba die Crew mit einem Abstrich auf Covid-19 testen. Deshalb ist die Verabschiedung beim Auslaufen am Dienstag ein wenig anders verlaufen als gewöhnlich. Nur noch Zuwinken von Kaikante m...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite