Corona-Krise : Warnemünder bleiben per Videokonferenz in Kontakt

von 08. April 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Copendia-Geschäftsführer Tobias Häfner erklärt Yoga-Lehrerin Corinna Lange aus Warnemünde, wie das neue System funktioniert und wie sie es für ihren Unterricht nutzen kann.
Copendia-Geschäftsführer Tobias Häfner erklärt Yoga-Lehrerin Corinna Lange aus Warnemünde, wie das neue System funktioniert und wie sie es für ihren Unterricht nutzen kann.

Für einen sicheren Austausch bietet das Unternehmen Copendia sein neues Produkt kostenfrei zum Test an.

Warnemünde | Pastor Harry Moritz tut es, Kantor Sven Werner ebenfalls und auch Yoga-Lehrerin Corinna Lange sowie die Rostocker Handwerkskammer sind dabei: Sie alle können aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus nicht wie gewohnt ihren Tätigkeiten nachgehen. Aus diesem Grund nutzen sie Online-Plattformen in Kontakt zu bleiben. Dabei spiel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite