Warnemünde : Best Western Hotel wird geräumt und schließt demnächst

von 07. Januar 2021, 18:45 Uhr

svz+ Logo
Der langjährige Hotel-Chef, Kai Dau, ist jetzt zum Käufer einiger Stücke für seine neue Firma Urlaub an der Ostsee GmbH (Urlando) geworden. Er hätte sich gewünscht, dass es ein anderes Ende für das Hotel gibt. Oder die Stadt dem Ansinnen von ihm und zwei weiteren Investoren zustimmt, das Haus weitere fünf Jahre zu betreiben.
Der langjährige Hotel-Chef, Kai Dau, ist jetzt zum Käufer einiger Stücke für seine neue Firma Urlaub an der Ostsee GmbH (Urlando) geworden. Er hätte sich gewünscht, dass es ein anderes Ende für das Hotel gibt. Oder die Stadt dem Ansinnen von ihm und zwei weiteren Investoren zustimmt, das Haus weitere fünf Jahre zu betreiben.

In wenigen Tagen schließt die Herberge für immer. Vorher wird das verkaufte Mobiliar abgeholt.

Warnemünde | Ganz vorsichtig trägt Michael Ganter von der Urlando GmbH die messingfarbene Lampe mit den grünen Schirmen aus dem Best Western Hotel in der Parkstraße in den großen Laster. Das Stück kommt künftig in eines der Ferienhäuser des Unternehmens zum Einsatz. Weil die Stadt den Pachtvertrag mit einer Gelsenkirchener Gesellschaft kündigen will, muss die Herbe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite