Warnemünde : Diebe nutzen Lockdown für Einbrüche in Kleingärten

von 17. Februar 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Nach dem zweimal in seiner Laube eingebrochen worden ist, hat sich Kleingärtner Reinhart Dühring Metallgitter vor die Fenster gemacht.
Nach dem zweimal in seiner Laube eingebrochen worden ist, hat sich Kleingärtner Reinhart Dühring Metallgitter vor die Fenster gemacht.

In der Anlage Am Moor wird vermehrt eingestiegen. Mindestens 15 Mieter sind laut Vorstand betroffen.

Warnemünde | In der Kleingartenanlage Am Moor in Warnemünde hat es jetzt eine Serie von Diebstählen gegeben. Kleingärtner Reinhart Dühring wurde gleich zweimal zum Opfer der Langfinger. „Ich war froh, dass ich nach dem ersten Mal noch nicht die Tür repariert habe, dann hätte ich mich noch mehr geärgert“, sagt der Fahrradhändler aus Warnemünde. In diesem Jahr nehm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite