Warnemünde : Die "Balmoral" beendet die Kreuzfahrtsaison in der Hansestadt

von 04. Dezember 2019, 13:53 Uhr

svz+ Logo
Die 218 Meter lange 'Balmoral' der englischen Reederei Fred Olsen Cruise Lines hat am 4. Dezember die Saison in Rostock beendet.
Die 218 Meter lange "Balmoral" der englischen Reederei Fred Olsen Cruise Lines hat am 4. Dezember die Saison in Rostock beendet.

Das Schiff der Reederei Fred Olsen Cruise Line hat Mittwoch angelegt. 906.000 Seereisende gingen 2019 an und von Bord.

Warnemünde | Imposant passiert die "Balmoral" der englischen Reederei Fred Olsen Cruise Line am Mittwoch die beiden Molenköpfe in Warnemünde. Sie macht am Liegeplatz P7 fest und klappt bereits vorsorglich die Masten für die Weiterfahrt durch den Nord-Ostsee-Kanal ein. Das 218 Meter lange Schiff ist aus Hamburg gekommen und hat mit den rund 1100 Passagieren bei der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite