Stromschnack aus Warnemünde : Bagger künden vom Frühlingserwachen am Strand

von 04. März 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Es ist alljährliche Prozedur am Strand: Im Aufrag der Tourismuszentrale werden die alten Sandfangzäune demontiert und der Sand am Strand gleichmäßig mit Baggern und schwerem Gerät verteilt.
Es ist alljährliche Prozedur am Strand: Im Aufrag der Tourismuszentrale werden die alten Sandfangzäune demontiert und der Sand am Strand gleichmäßig mit Baggern und schwerem Gerät verteilt.

Im NNN-Stromsnack werden Themen aufgegriffen, die gerade anstehen und die Warnemünder beschäftigen.

Warnemünde | Wie ich höre und von Großmarkt-Chefin Inga Knospe auch schriftlich zugemailt bekommen habe, ist der Fischmarkt auf der Warnemünder Mittelmole aufgrund elektrischer Baumaßnahmen ab sofort und bis zum 27. März eingeschränkt tätig. Der Fischmarkt bleibt wie gewohnt geöffnet, allerdings sind nicht alle Händler anwesend, hieß es von Seiten des Unternehmens....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite