Ostern in Warnemünde : Andreas Päthe räuchert im Garten Bücklinge goldgelb

von 03. April 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Bei Freunden und in der Familie sind die Bücklinge von Andreas Päthe ein kulinarischer Höhepunkt. Der 62-jährige Warnemünde räuchert schon 50 Jahre und kennt alle Tricks und Kniffe.
Bei Freunden und in der Familie sind die Bücklinge von Andreas Päthe ein kulinarischer Höhepunkt. Der 62-jährige Warnemünde räuchert schon 50 Jahre und kennt alle Tricks und Kniffe.

Beim Fischräuchern macht dem Warnemünder keiner etwas vor. Er weiß genau, worauf es ankommt.

Warnemünde | Sobald Andreas Päthe in seinem Warnemünder Kleingarten die Tür seines Ofens öffnet, schlägt ihm dunkler Rauch entgegen. Aber dann folgt auch schon der Duft von frischem Fisch. Und dann kommen die goldgelben Schuppen zum Vorschein. Die Heringe hat der Warnemünder selbst geangelt und zum Räuchern vorbereitet. Er weiß genau, worauf es bei er Prozedur ank...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite