Botanischer Schatz : 500 Jahre alter Olivenbaum überlebt in Warnemünde

von 03. März 2021, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Das ist selten: Manuela Hubrich zeigt den über 500 Jahre alten Olivenbaum, der im Innenhof der Dänischen Straße prächtig gedeiht und mitten im Norden einen Hauch von südländischem Flair verströmt.
Das ist selten: Manuela Hubrich zeigt den über 500 Jahre alten Olivenbaum, der im Innenhof der Dänischen Straße prächtig gedeiht und mitten im Norden einen Hauch von südländischem Flair verströmt.

Vor zehn Jahren hat sich Robert Hubrich das Gewächs aus dem Baumarkt geleistet. Es gedeiht prima.

Warnemünde | Drei Jahre ist Robert Hubrich immer um den als über 500 Jahre angepriesenen Olivenbaum im Baumarkt herumgeschlichen. Anfangs hatte der Baum noch einen ziemlich hohen Preis. Als der plötzlich gesunken war, schlug er zu. Das ist bereits zehn Jahre her. Sechs Leute haben den Baum an seinen jetzigen Platz in einem Innenhof in der Dänischen Straße gewuchtet...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite