Unfall Rostock Jürgeshof : Von Sonne geblendet: Auto rast frontal gegen Baum

1 von 3
Fotos: STEFAN TRETROPP

Autofahrerin verliert auf auf Bäderstraße bei Jürgeshof die Kontrolle über ihren Wagen

svz.de von
26. November 2015, 17:04 Uhr

Im Rostocker Stadtteil Jürgeshof hat sich am heute Nachmittag ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignet, ausgelöst durch die tief stehende Sonne.

Gegen 15.15 Uhr war auf der Bäderstraße, Höhe der Ortschaft Jürgeshof, ein Mitsubishi von der Fahrbahn nach links abgekommen und frontal gegen einen Baum gerast. Wie die Polizei mitteilte, soll die tief stehende und somit blendende Sonne Unfallursache gewesen sein. Der Wagen blieb nach dem Aufprall gegen den Baum schwer demoliert auf der Straße stehen. Die Fahrerin erlitt wie durch ein Wunder nur leichte Verletzungen.

 Ein Notarzt sowie Rettungssanitäter und die Berufsfeuerwehr kümmerten sich um die Verletzte. Die Bäderstraße blieb zeitweise voll gesperrt. Am Auto entstand Totalschaden. Die verletzte Fahrerin kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen