Frauen in Führungspositionen : Von der Schiene in Chefetage

Sie sitzt auch selbst noch gern in der Bahn oder im Bus: Regina Wienholz.
Sie sitzt auch selbst noch gern in der Bahn oder im Bus: Regina Wienholz.

Regina Wienholz arbeitete sich bei der Rostocker Straßenbahn AG hoch.

svz.de von
20. Januar 2015, 06:00 Uhr

Regina Wienholz hat ganz klein angefangen: Als Straßenbahnfahrerin in Rostock – und sie hat sich hochgearbeitet. Heute ist die 44-Jährige Teamleiterin bei der Rostocker Straßenbahn AG und für 55 Mitarbeiter verantwortlich. Sie ist meistens in ihrem Büro auf dem Betriebshof und sagt trotdzem: „Regelmäßig zweimal im Monat fahre ich den Reservedienst.“ Nur so weiß Wienholz, was auf der Strecke los ist.

Lesen Sie den Artikel heute in der Printausgabe der NNN.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen