zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

18. November 2017 | 22:52 Uhr

messe : Viva Touristika ist gestartet

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Vor allem der Fahrradmarkt boomt

Bereits zu Jahresbeginn den Urlaub buchen, sich vom Weihnachtsgeld ein neues Fahrrad gönnen und die neuesten Camping-Trends kennenlernen – die Viva Touristika präsentiert seit gestern wieder die Freizeittrends in der Hanse Messe Rostock. Auf 5000 Quadratmetern zeigen mehr als 80 Aussteller Produkte und Trends.

Vor allem der Fahrradmarkt boomt auf der Messe, erklärt der Veranstalter und Geschäftsführer der Messegesellschaft Expotec, Frank Baumann. Die Angebote der Caravan-Aussteller hingegen nehmen eher ab, ergänzt er. Betrug deren Anteil in den vergangenen Jahren noch beinahe die Hälfte, so seien es jetzt nur noch drei Aussteller, sagt Baumann und denkt sogar darüber nach, die Caravan-Sparte im nächsten Jahr ganz aus dem Programm zu nehmen – um bei den Besuchern keine falschen Erwartungen zu wecken.

Dass besonders Elektrofahrräder ein Verkaufsschlager der Messe sind, weiß Bike Market-Geschäftsführer Jörg Bänder: „Wir sind zum fünften Mal dabei und die Nachfrage nach den E-Bikes steigt von Jahr zu Jahr.“ Dabei sind nicht nur ältere Kunden an den E-Rädern interessiert, sondern auch jüngere, was wohl daran liegt, dass inzwischen auch Mountainbikes und Klappräder als E-Modelle erhältlich sind, so Bänder. Erwartet werden wie in den letzten Jahren bis zu 14 000 Besucher, davon mehr als die Hälfte nicht nur aus Rostock, sondern aus ganz MV. Noch heute und morgen hat die Viva Touristika von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen