zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

23. Oktober 2017 | 21:07 Uhr

ausbildung : Viel Betrieb bei Jobmesse

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

1000 freie Stellen: Event in der Stadthalle geht heute weiter

Bei der Premiere der zweitägigen Arbeitsmarktmesse Jobaktiv im Jahr 2013 kamen mehr als 8500 Besucher. Mit einer ähnlichen Zahl wird auch in diesem Jahr gerechnet.

In der Stadthalle hat gestern die Jobaktiv 2015 begonnen. Die Besucher können noch heute in der Messehalle mit Vertretern von mehr als 90 Firmen aus ganz Mecklenburg-Vorpommern über eine mögliche Anstellung ins Gespräch kommen. Alle teilnehmenden Unternehmen hätten auch freie Stellen dabei, sagte ein Sprecher der Rostocker Arbeitsagentur. Schon in den ersten Stunden gestern sei die Halle gut gefüllt gewesen. Den Angaben zufolge werden auf der Messe mehr als 1000 freie Stellen angeboten, auch von Firmen, die nicht mit einem Stand vertreten sind. Dazu wurden so genannte Jobwalls aufgestellt.

Ziel sei es, Menschen und Firmen der Region in direkten Kontakt zu bringen, sagte der Leiter der Rostocker Arbeitsagentur, Christoph Möller. Nicht nur Arbeitslose, sondern auch Arbeitnehmer, die sich beruflich verändern möchten, seien willkommen. Auch an Pendler, die sich vorstellen können, wieder in MV zu arbeiten, richte sich die Jobaktiv. Auf der Messe ist es auch möglich, Bewerbungsmappen kontrollieren oder Bewerbungsfotos anfertigen zu lassen. Unter dem Namen Jobaktiv werden seit 2010 deutschlandweit diese Messen veranstaltet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen